Datenschutz Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserer Webseite www.seeconnect.de. Der Schutz Ihrer privaten Daten ist für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie daher im Folgenden darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden. Die Webseite www.seeconnect.de ist ein Angebot der Stadtwerke Konstanz GmbH (nachfolgend Stadtwerke Konstanz genannt).

Personenbezogene Daten sind solche Daten, welche die Bestimmung Ihrer Person ermöglichen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Bestimmung aufgrund einer einzelnen Information gewonnen werden kann. Je mehr Informationen und Daten zusammengeführt werden können, desto genauer ist die Person bestimmbar. Zu den personenbezogenen Daten gehören insbesondere der Name, die Anschrift, das Alter, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer einer Person.

1. Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch die Stadtwerke Konstanz 

Die Stadtwerke Konstanz erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben. Diese Daten erhalten wir auf zwei Wegen: Entweder Sie haben uns die Daten mitgeteilt oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

1.1  Daten, die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Webseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste werden wir von Ihnen persönliche Informationen erfragen, um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abwickeln zu können oder den Service überhaupt anbieten zu können. Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die uns auf dieser Webseite angeboten werden, finden Sie unter dem Punkt „Einzelne Dienste dieser Datenschutzerklärung“.

1.2  Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Daten werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

·   Datum und der Uhrzeit des Zugriffs,

·   URL der verweisenden Webseite,

·   abgerufener Datei,

·   Menge der gesendeten Daten,

·   Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie

·   der IP-Adresse des Nutzers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

·   Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

·   Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

·   Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung.

1.3  Weitergabe von Daten

Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte vermittelt. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

1.4  Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Sofern Daten in einem Drittland verarbeitet oder im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses in ein Drittland übermittelt werden, erfolgt dies nur, wenn dies zur Erfüllung einer (vor)vertraglichen Pflicht, auf Grundlage einer Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung oder unseres berechtigten Interesses geschieht.

Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglich erforderlicher Übermittlung, werden personenbezogene Daten nur in Drittländern mit anerkanntem Datenschutzniveau verarbeitet. Ein anerkanntes Datenschutzniveau wird bspw. garantiert durch eine „Privacy-Shield“-Zertifizierung, den Abschluss sogenannter Standardschutzklauseln der EU-Kommission, das Vorliegen sonstiger Zertifizierungen oder verbindlicher interner Datenschutzvorschriften.

1.5  Webshop

Personenbezogene Daten erheben wir nur, insofern wir sie für die Abwicklung des Bestellvorgangs im Webshop benötigen bzw. insofern Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs Webshop freiwillig mitteilen. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüberhinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.
Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister (Händler und Zahlungsdienstanbieter) weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Es ist gewährleistet, dass alle datenempfangenden Stellen die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einhalten.

2. Verwendung von Cookies

2.1  Begriffserklärung

Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dabei lassen sich folgende Arten von Cookies unterscheiden.

Unbedingt notwendige Cookies werden für den Betrieb einer Webseite benötigt und sind unerlässlich, um auf dieser zu navigieren und deren Funktionen zu nutzen. Diese Cookies werden nicht dauerhaft auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert und werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen (Sitzungs-Cookies).

Statistische, analytische und Performance-Cookies ermöglichen es, die Anzahl der Besucher und Traffic-Quellen zu erfassen und zu zählen, um die Leistung der Website zu messen und zu verbessern. Sie dienen auch dazu herauszufinden, ob bei bestimmten Seiten Probleme oder Fehler auftreten, welche Seiten am beliebtesten sind und wie Besucher auf der Website navigieren. Analytische / Performance-Cookies nach einer definierten Vorhaltezeit gelöscht.

Tracking-Cookies werden dazu benutzt die Besuche und einzelne Aktivitäten auf Webseiten nachverfolgen. Sie dienen dazu, die Nutzung von Webseiten statistisch zu erfassen und auszuwerten. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

2.2  Einsatz auf seeconnect.de

Derzeit setzen wir folgende Cookies zu folgenden Zwecken auf unserer Webseite ein:

Bezeichnung: _ga
Zweck und Funktion: Unterscheidet die aktuelle Domain, den Beginn und das Ende einer Sitzung, die Zugriffsquelle und den eindeutigen Nutzer eines letzten Besuches.
Ablaufdatum: 2 Jahre

Bezeichnung: _gat_UA-69124197-7
Zweck und Funktion: Google Analytics Cookie zur Begrenzung von Datenbankabfragen.
Ablaufdatum: 2 Jahre

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.

3 Einzelne Dienste

Die aufgeführten und von uns eingesetzten Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tools zu entnehmen.

3.1  Tracker

MyFonts Counter

Diese Website  nutzt MyFonts Counter, einen Webanalysedienst der MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA. Aufgrund der Lizenzbestimmungen wird ein Page-View-Tracking durchgeführt, indem die Anzahl der Besuche der Webseite der Stadtwerke Konstanz GmbH zu statistischen Zwecken gezählt und an MyFonts übermittelt werden. MyFonts erhebt dabei anonymisierte Daten.

Die Weitergabe der Daten erfolgt durch die Aktivierung von Java-Script-Code im Browser des Nutzers. Um die Ausführung von Java-Script-Code von MyFonts insgesamt zu verhindern, kann der Nutzer einen Java-Script-Blocker installieren (z. B. www.noscript.net).

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies finden Sie im Internet unter: http://www.myfonts.com/info/terms-and-conditions/#Privacy

Google Tag Manager

Auf dieser Webseite wird der Google Tag Manager eingesetzt. Mit dem Google Tag Manager ist es möglich Website-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

3.2  Kundenportal

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese bei Eröffnung eines Kundenkontos im Kundenportal freiwillig mitteilen. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Verträge. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister (bspw. Versandunternehmen sowie Zahlungsdienstanbieter) weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Es ist gewährleistet, dass alle datenempfangenden Stellen die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einhalten.

Sie können sich auf unserer Webseite kostenfrei ein Benutzerkonto erstellen. Hierfür erheben wir von Ihnen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie ein Passwort für Ihr Benutzerkonto. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Liefer- und Rechnungsadressen zu hinterlegen, den Bezahlvorgang beim nächsten Einkauf zu beschleunigen, alle laufenden Bestellungen im Auge zu behalten, den Verlauf der vergangenen Bestellungen einzusehen, Ihre Kundenkonto-Einstellungen zu verwalten sowie Ihr Passwort zu ändern.

Weiter können Sie sich jederzeit bequem in unserem Kundenportal anmelden, um z. B. den Status Ihrer Bestellung abzufragen oder weitere Bestellungen ohne erneute Registrierung zu tätigen.

Sofern Sie Waren bestellen, erheben wir im Rahmen des Bestellprozesses zusätzlich die Liefer- und die Rechnungsanschrift sowie eine Telefonnummer für Rückfragen. Diese Daten werden in Ihrem Benutzerkonto für künftige Bestellungen gespeichert.

Sie können auf Basis Ihrer unter Kapitel 4 beschriebenen Rechte jederzeit die Löschung Ihres Benutzerkontos verlangen.

Im Kundenportal werden weitere Cookies angelegt (vgl. Kapitel 2.6), die zur Bereitstellung des Shop-Systems technisch erforderlich sind. Diese Cookies speichern Ihren Login sowie den Warenkorb während dem Einkaufsvorgang.

3.3  Youtube Plugin

Die Stadtwerke Konstanz haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die Google Ireland Limited (Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland; „Google“ bzw. „YouTube“, https://www.google.de/intl/de/about/).

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

3.4  Social Media Links

Wir bieten Ihnen auch über unsere Seiten in den Sozialen Medien (Facebook, YouTube, Google Plus, Twitter, Xing, LinkedIN, Pinterest) auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO einen umfangreichen persönlichen Support und die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu bleiben. Diese sozialen Mediendienste erheben selbst personenbezogene Daten, z.B. über Ihr dort angelegtes Profil oder über sog. Social Plug-Ins, die in Webseiten dritter implementiert werden.

Auf unserer Webseite werden keine Social Plug-Ins verwendet, sondern lediglich Links zur Verfügung gestellt, welche Sie durch aktives Anklicken auf die jeweilige Seite des Social Media Anbieters weiterleitet.

4 Ihre Rechte

Selbstverständlich behalten Sie die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch der Webseite und der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen. Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte zu, deren Inanspruchnahme für Sie kostenlos ist.

4.1  Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

4.2  Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

4.3  Recht auf Widerspruch

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, sie sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

4.4  Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

4.5  Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.

4.6  Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. unserem Unternehmen zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme von Rechten gegenüber unserem Unternehmen wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

5 Dauer der Speicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung der erforderlichen Zwecke benötigt werden.

6 Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

7 Datensicherheit

Wir verwenden das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8 Verantwortlich für die Datenerhebung

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich gerne an uns wenden. Verantwortlicher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (z. B. DSGVO) für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Stadtwerke Konstanz GmbH
Max-Stromeyer-Straße 21-29
78467 Konstanz

Tel: 07531 803-0
info@stadtwerke-konstanz.de

Datenschutzbeauftragte/r

Unsere Datenschutzbeauftragte steht Ihnen für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter datenschutz@stadtwerke-konstanz.de gerne zur Verfügung.